Web-Portal: Radroutenplaner Hessen

Mit dem Radroutenplaner Hessen planen Sie einfach Ihre nächste Radtour interaktiv und individuell für ganz Hessen - und drumherum. Vom Familienausflug über mehrtägige Fahrradtouren bis hin zu speziellen Mountainbikestrecken ist alles drin. Aber auch der Weg zur Arbeit lässt sich prima organisieren. Zusätzlich gibt es die Meldeplattform Radverkehr, um Probleme für den Radweg an die Kommunen und Behörden zu melden.


Web-Portal: GPSies.com

Ein sehr interessantes Web-Portal ist GPSies.com, mit dem weltweit, aber vor allem im europäischen Raum, sehr viele Tracks für verschiedene Fahrzeuge findet, auch für "Gut zu Fuß".
Es gibt zahlreichee Tracks für
- Gut zu Fuß
- Mit dem Rad (Rennrad, MTB, Tourenrad)
- Mit Tieren
- Mit Motor
- Auf dem Wasser
- Im Winter
- und vieles mehr


OSM Karten für BaseCamp, MapSource und Garmin-Geräte

VELOMAP.ORG (Anleitung VELOMAP Stand März 2014.doc)

Vorbemerkungen
Bei Velomap sind OSM-Karten für Garmin Software und Garmin-Geräte zu downloaden. Die Karten sind routingfähig und man kann nach Orten/Adressen suchen.
Das Installieren für Garmin Software ist total einfach.
Das Bereitstellen der Karte für Garmin-Geräte muß über BaseCamp, bzw. MapSource gemacht werden.
Es gibt auch eine Funktion, um gmapsupp.img direkt zu erzeugen. Damit kann man aber NICHT nach Orten/Adressen suchen!

Zum Übertragen der OSM-Karte auf das Garmin-Gerät (und auf die darin befindliche microSD-Karte) muß man es über USB-Schnittstelle anschließen. Als Alternative kann man die microSD-Karte mittels Kartenleser anschließen. In jedem Fall muss ein Ordner „garmin“ vorliegen.
Es ist Geduld gefragt, denn z.B. hat die Karten-Datei (.img) von Deutschland ein Volumen von ca. 1,8 GB. Das kann dann schon mal 30 Minuten oder länger dauern, je nach Geschwindigkeit von PC und USB-Schnittstelle.


Naviki / www.naviki.org

Naviki ist ein Projekt der Fachhochschule Münster und wird seit 2009 kostenlos im Internet angeboten. Ein Routenplaner für Fahrradfahrer, der mit der Zeit um weitere Funktionen ergänzt wurde. Beta steht dafür, dass dies auch weiterhin der Fall sein wird.
Er führt Radfahrer entweder über den fahrradfreundlichsten oder kürzesten Weg zum Ziel, Zwischenziele sind möglich.
Dazu einfach auf der Startseite die Fahrrad-Route durch Eingabe von Start und Ziel berechnen lassen. Ist ein Start oder Ziel unbekannt erfolgt eine entsprechende Rückmeldung.