Mio auf der Eurobike 2013

Das Mio Cycle ist ein kleines handliches GPS Gerät. Mit der SurpriseTaste kann man sich optional mit verschiedenen Faktoren/Profilen eine Überraschungstour, z.B. eine Rundtour über 40 km führen lassen.
Laut Messeaussteller soll man das System in 10 min leicht beherrschen.
Es gibt Geräte von 179 bis 499 Euro. Die Software ist bei allen Geräte gleich, allerdings gibt es div. Hardware- Unterschiede, z. B. bessere Bildschirme oder schnellere Prozessoren.
Der Hersteller gibt im Jahr 2 Updates für Karten und Software heraus.

Als Kartenmaterial wird OSM als Basiskarte verwendet. Die kleinen Geräte haben nur 2-3 Länder, z.B.DACH, die teuren Varianten bis 23 Länder.
Die Highendgeräte bieten auch Trittfrequenz an.
Tracks können an das webbasierte Mioshare übertragen werden.
Die Tracks werden per USB bei allen Geräten übertragen, bei den teuren Geräten optional per WLAN.
Die Software kann Routen berechnen, meldet Kursabweichungen. Nach mehreren Meldungen (7) wird eine Neuberechnung durchgeführt.
Der Akku ist fest eingebaut und soll 12h halten, wird über USB aufgeladen.
Die Menuepunkte können frei definiert festgelegt werden.
Tracks können aufgezeichnet werden, beim Start wird gefragt, ob diese gestartet werden soll.

Modelle:
Cyclo 300 Europa
Cyclo 305 HC
Cyclo 310
Link:
http://eu.mio.com/de_de/cyclo-3-0.htm?utm_source=homepage&;utm_medium=hero&utm_campaign=Cyclo 300#.UiNONLHwBaQ

Cyclo 500
Link:
http://eu.mio.com/de_de/cyclo-500-series-wifi.htm?utm_source=homepage&;utm_medium=hero&utm_campaign=Cyclo 500#.UiNOTLHwBaQ

Weitere Informationen

http://eu.mio.com/de_de/mio-cyclo.htm


Bildergalerie

13Eurobike_Cyclo505_6277.JPG13Eurobike_Cyclo500_6278.JPG13Eurobike_Cyclo310_6279.JPG13Eurobike_Cyclo300_6280.JPG13Eurobike_Cyclo100_6281.JPG

1071-mal angesehen


ADFC-Bundesverband
Bett und Bike
ADFC Reisenplus
Mitglied werden
Flyer zum Download