Falk Ibex 32: Unseranfrage Routing

Anfrage:
Ich habe mir ein FALK IBEX 32 angeschafft und habe folgendes Problem:

Ich habe vom Falk Tourenportal (http://regio.outdooractive.com/oar-falk-outdoor/de/tourenplaner/) eine GPX-Datei runtergeladen für eine Radtour Hanau - Fulda (knapp 100km) und möchte diese in eine Tour umwandeln (*.tour), so dass einen das Gerät (Falk IBEX32) dadurch auch Abbiegehinweise geben kann.

Ich habe die GPX Datei in den Programmen Route Converter als auch bei Gibsies konvertiert, sowohl probeweise durch Datei speichern unter... als auch unter Positionsliste exportieren nach...
und habe die entstandene *.tour-Datei in den Ordner "FN_Tours" auf das Gerät kopiert.

Ein Falk-Mitarbeiter hatte mir erzählt, dass man auf diesem Wege durch das Programm Route Converter locker Routen mit Abbiegehinweisen von ca. 350 km erzeugen kann, wollte mir aber partout nicht erzählen, wie das denn im Detail funktioniert.

Soweit, so gut.

Leider kommt das Navi mit der Datei überhaupt nicht klar. Man kann die Datei im Navi nicht aufrufen und in der Überschrift der Tour erscheint eine Entfernungsangabe 1,6km, wobei wie schon gesagt die Tour ca. 90 km lang ist und wie gesagt, man kann die Datei nicht öffnen.

Wie muß ich vorgehen, so das es funktioniert?

Antwort von Thomas Froitzheim:

Dieser Weg ist viel zu kompliziert. Es reicht, wenn du die GPX-Datei aus dem Falk-Tourenportal (was ja in Wirklichkeit Outdooractive ist) einfach in den Ordner „GPX-Import" des Ibex 32 kopierst. Dann einfach über „Übertragene Tracks" diese Tour laden und bei den Navigationshinweisen „Track in Route umwandeln" wählen. Dann bekommst du deine Abbiegehinweise. Achtung: der Ibex rechnet diese Strecke auf seiner eigenen Karte nochmals durch, dabei können kleine Abweichungen auftreten. Die Originalstrecke wird durch eine orange Linie deutlich.

Nochmals Achtung: wenn die Strecke berechnet ist, fragte Ibex, ob er einen zum Anfang der Strecke oder direkt zum Track führen will. Dabei immer "direkt zum Track" wählen.

Antwort von Leo Rauschecker
Das Routing ist sehr speziell auf die Geräte bezogen.
So kann man bei Garmin-Geräten nicht ein beliebiges externes Routing z.B. von Magic Maps verwenden, sondern nur das von der Garmin-Software BaseCamp.
Bei Falk-Geräten ist es ähnlich.
Einfach den GPS-Track auf das Gerät laden und das Routing auf dem IBEX 32 aufrufen.
Wenn es nicht gehen sollte, dann ist vielleicht nicht die aktuelle Softwareversion 5.0 auf dem Gerät vorhanden. Suche in Google "falk ibex 32 software update"
Bevor ein Update erfolgen sollte bitte unter obigem Such-Text etwas googlen, damit keine böse Überraschung mit der Kartenkompatiblität erlebt wird.
Siehe auch YouTube Video: Falk Route ziehen


ADFC-Bundesverband
Bett und Bike
ADFC Reisenplus
Mitglied werden
Flyer zum Download