Kopfbild_eTrex_Vista.jpg
22.03.2014 erstellt von: Michael Bunkenburg


OSM Karten für BaseCamp, MapSource und Garmin-Geräte

VELOMAP.ORG (Anleitung VELOMAP Stand März 2014.doc)

Vorbemerkungen
Bei Velomap sind OSM-Karten für Garmin Software und Garmin-Geräte zu downloaden. Die Karten sind routingfähig und man kann nach Orten/Adressen suchen.
Das Installieren für Garmin Software ist total einfach.
Das Bereitstellen der Karte für Garmin-Geräte muß über BaseCamp, bzw. MapSource gemacht werden.
Es gibt auch eine Funktion, um gmapsupp.img direkt zu erzeugen. Damit kann man aber NICHT nach Orten/Adressen suchen!

Zum Übertragen der OSM-Karte auf das Garmin-Gerät (und auf die darin befindliche microSD-Karte) muß man es über USB-Schnittstelle anschließen. Als Alternative kann man die microSD-Karte mittels Kartenleser anschließen. In jedem Fall muss ein Ordner „garmin“ vorliegen.
Es ist Geduld gefragt, denn z.B. hat die Karten-Datei (.img) von Deutschland ein Volumen von ca. 1,8 GB. Das kann dann schon mal 30 Minuten oder länger dauern, je nach Geschwindigkeit von PC und USB-Schnittstelle.


Kartendownload – Neue Karten


Weitere Anleitungen unter: Tutorials/Beginners Guide
  • Europa Kartendownloads – Beispiel: Luxemburg

  • - Download der Karte/Datei speichern

  • Installieren für BaseCamp, MapSource: Doppelklick auf exe-File
    (Empfehlung: alle Voreinstellungen so übernehmen)


Man kann jetzt unter BaseCamp oder MapSource die installiere Karte auswählen

Unter „Programme“ ist eingetragen: velomap/luxembourg/Change Map Layout
/Create gmapsupp ... – Funktioniert NICHT
/Uninstall

Details zum Übertragen der Karte an ein GPS-Gerät unter: Tutorials/Karten ans GPS senden

Change Map Layout

Mit dieser Funktion kann man das Layout der installierten Karte verändern.
Wenn man beim Installieren der Karte keine Einstellung vornimmt, dann ist das Layout für den PC optimiert.
Bevor man eine Übertragung auf das GPS-Gerät macht, sollte man das Layout auf “Velo” oder „Velo_Wide“ umstellen, dann ist das Layout für GPS-Gerät optimiert.

1a. BaseCamp: Übertragen einer Karte an ein Garmin-Gerät

Sie können in BaseCamp freigeschaltete Karten und auch OSM-Karten auf ein GPS-Gerät übertragen (auf ein GPS-Gerät installieren).

Weitere Hinweise sind in BaseCamp zu finden unter:
Hilfe/Verwenden der Karte/Installieren von Karten auf dem GPS-Gerät

So installieren Sie Karten auf das GPS-Gerät:

  • BaseCamp starten

  • Gewünschte Karte auswählen, z.B. Luxemburg

  • Verbinden Sie das GPS-Gerät (und darin enthaltene microSD-Karte) mit dem Computer.

  • Hinweis:der microSD-Karte muß ein Ordner “garmin” angelegt sein.

  • Der Name des Geräts und der microSD-Karte wird im Bibliotheks- und Gerätebereich angezeigt.

  • Klicken Sie im Bibliotheks- und Gerätebereich mit der rechten Maustaste unter Gerät/microSD-Karte auf den Ordner „Interner Speicher“ oder „Benutzerdaten“.

  • Klicken Sie auf “Karten auf xxx installieren”.

  • Folgen Sie zur Installation den Anweisungen des MapInstall-Assistenten, z.B. „Anpassen“ um nochmal die Auswahl der zu installierenden Karten vorzunehmen

  • Mit „Installieren“ werden die ausgewählten Karten installiert

Hinweis: bei diesem Verfahren werden die Karten unter dem länderspezifischen Namen abgelegt, z.B. velomap_luxembourg...img. Es werden also automatisch mehrere Karten parallel auf der microSD-Karte abgelegt (je nach Kapazität der microSD-Karte).

Hinweis bei Oregon 600

Egal ob man „Interner Speicher“ oder „Benutzerdaten“.angeklickt hat, erscheint in MapInstall unter Gerät
„Oregon 600 (Geräte ID xyz) + SD-Karte“.
Und es wird immer auf die SD-Karte installiert, auch wenn gelegentlich als Text erscheint: „ ... werden auf Gerät installiert ...“
In MapInstall erscheint unter „Anpassen“ unten eine Anzeige über freien und belegten Speicher,
z.B. 7,21 GB frei (1,86 GB bel).
Diese Werte – insbesondere der belegte Speicher – entsprechen direkt nach dem Aufruf dem Wert der SD-Karte.
Wenn man Karten auswählt (Haken setzt) werden diese Karten schon unter „belegt/bel“addiert,

1b. BaseCamp: Übertragen einer Karte auf eine microSD-Karte

Man kann auch die microSD-Karte direkt über einen Kartenleser an den PC anschliessen.

Weitgehend gilt die gleiche Bedienung wie unter 1a beschrieben.

Allerdings wird zunächst nur die in BaseCamp ausgewählte Karte angezeigt.
Und man muss eine Auswahl/Markierung der Kacheln vornehmen (li Maustaste halten)

Achtung
Bei diesem Verfahren wird immer die Datei gmapsupp.img erzeugt. D.h. ggf. wird eine vorhandene Datei überschrieben!
Eine vorhandene Datei sollte man daher sichern oder ggf. umbenennen!

2. MapSource: Übertragen einer Karte an Garmin-Gerät (oder microSD)

  • MapSource starten

  • Auswahl der Karte, z.B. Luxemburg

  • Ganze Karte darstellen (verkleinern)

  • Auswahl Kartenfunktion

  • Auswahl/Markieren aller Kacheln mit der Maus (li Taste halten)

  • Bei „Routeberechnungsdaten einbeziehen“ muß der Haken gesetzt sein


GPS-Gerät anschalten (oder micro SD Karte mit Adapter)
Hinweis: Ordner „garmin“ muß vorhanden sein!!!

Achtung
Es wird die Datei gmapsupp.img erzeugt. D.h. ggf. wird eine vorhandene Datei überschrieben!
Eine vorhandene Datei sollte man daher sichern oder ggf. umbenennen!

  • Übertragen/An Gerät Senden. Achtung: richtiges Gerät wählen (Garmin oder SD-Karte)!!!

  • Senden


3. Direktes Erzeugen des Files gmapsupp.img

  • Suche im Ordner velomap/luxemburg das File create gmapsupp velomap.img.bat

  • Doppelklick auf das File

  • Auswahl der Darstellung, z.B. „0“ für velo

  • Kurzform für Land eingeben, z.B. „Lux“

  • File gmapsupp.img wird erzeugt

  • Kopiere dieses File auf eine microSD-Karte (in den Ordner „garmin“)


Hinweis:
Das Suchen von Orten ist mit dieser Methode (create gmapsupp velomap.img.bat) NICHT möglich!

Hinweis:
Es gibt auch eine Möglichkeit, eine gmapsupp zu erzeugen, mit der auch die “Suchen von Orten” funktioniert.
Dazu muss man das Readme aus dem velomap-Ordner genau lesen.
Diese Funktion ist eher für PC-Profis bestimmt.


1928-mal angesehen




© ADFC 2019

ADFC-Bundesverband
Bett und Bike
ADFC Reisenplus
Mitglied werden
Flyer zum Download